Profil

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ)

Andachten / Gottesdienste

Aufgrund der christlichen Ausrichtung der Schule gehören zum spirituellen Leben die tägliche gemeinsame Andacht für die Klassen 1 und 2, der inklusive Religionsunterricht ab Klasse 3 sowie religiöse Feste und Feiern für die ganze Schulgemeinschaft.

In der Sekundarstufe werden 3 Mal im Schuljahr inklusive Andachten gefeiert: Jeweils am Freitag vor den Weihnachts-, den Oster- und den Pfingstferien. Am Dienstag vor den Sommerferien findet der traditionelle Schuljahresabschlussgottesdienst in der Kreuzkirche für alle Schülerinnen und Schüler der Torwiesenschule statt


Bewegungsförderung

Schülerinnen und Schüler werden motorisch gefördert. 

Eine Fachlehrerin informiert über ihre Arbeit:
"Als Fachlehrerin/K habe ich die Möglichkeit, Schüler mit einem „K-Anteil“ motorisch zu fördern. In der Regel eine Schulstunde pro Woche. Entweder hole ich die Schüler aus der Klassensituation ins Therapiezimmer oder verbleibe im Klassenzimmer oder in der Unterrichtssituation. Das kann so aussehen, dass ich zum Beispiel den Schüler während des Werkunterrichts oder Kochens begleite und in einer  1:1-Situation arbeite. Bei den halbjährlichen Entwicklungsvereinbarungsgesprächen bin ich bei jedem Schüler dabei und lege dort zusammen mit Eltern und Lehrern die jeweiligen Ziele fest und setze diese dann in der Einzelförderung um. Ein wichtiger Bestandteil ist die Hilfsmittelversorgung. Hier stehe ich in engem Kontakt mit den entsprechenden Orthopädietechnikern (einer kommt wöchentlich in die TWS) und wir tüfteln gemeinsam an einer optimalen Versorgung und Unterstützung der Schüler."


Schullandheim / Klassenfahrten/ Trainingswohnen

Uns ist bewusst, dass außerhalb des Schulgebäudes oft viel mehr  Wissen vermittelt wird als im Klassenzimmer. Deswegen legen wir großen Wert auf Exkursionen und mehrtägige Fahrten. Unsere Klassen sind fast in jedem Schuljahr unterwegs:

  • Klasse 3: 3-tägiger Aufenthalt auf dem Schulbauernhof Zukunftsfelder/ Korntal
  • Klasse 6: Schullandheim
  • Klasse 9: optional
  • Klasse 10: Klassenfahrt nach Berlin
  • Klasse 9/10: Fahrt zum Thema "Nachhaltigkeit"


Projekttage

Drei Mal im Schuljahr finden in der Sekundarstufe inklusive Projekttage (2-3 Tage) statt. In aller Regel stehen die Projekttage unter einem bestimmten Motto. So wurden beispielsweise zum Thema „Heimat“ Interviews in der Innenstadt durchgeführt und ausgewertet, ein eigenes Musikvideo gedreht, ein Quiz zum Thema entwickelt und Vieles mehr.


Unterstützte Kommunikation

Schülerfirmen

Einsatz neuer Medien

Heilpädagogischer Fachdienst