Regelmäßiger Austausch

Zusammenarbeit mit den Eltern

Ein wesentlicher Bestandteil der Erziehungspartnerschaft ist die Zusammenarbeit mit den Eltern. Neben speziell vereinbarten Gesprächsterminen findet pro Schuljahr mindestens ein Hortelternabend statt. Das gibt den Eltern die Gelegenheit sich über allgemeine und spezifische Fragen der Hortbetreuung mit den verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auszutauschen.

Es werden Hortelternvertreter gewählt, die für die jeweilige Gruppe bzw. in allgemeinen Fragen für die gesamten Belange des Horts sprechen können.